Skulpturen

Skulpturen

In frühen Jahren dienten alte Meister, wie Auguste Rodin,
als Vorbild für das Schaffen von Skulpturen.

Die Faszination lag darin, ein Abbild des
menschlichen Körpers zu schaffen.

Ein anspruchsvolles Ziel, das kaum zu erreichen war
und deshalb unbefriedigend blieb.

Arbeiten aus Ton, Alabaster und Marmor entstanden. 

Ein selbst komponierter Werkstoff aus
Papier, Kalk, Wasser und Leim eröffnete dann neue Möglichkeiten.

Es entstanden Werke, die aus Ausstellungen
heraus ihre Liebhaber und Käufer fanden.

Heute macht es viel mehr Spaß kuriose Figuren
aus dem Alltag darzustellen, die nicht den Anspruch
der Perfektion abverlangen.

Wenn Sie ein Werk käuflich erwerben wollen, melden Sie sich gern!

Schauen Sie auch hier: Collagen

Schreiben Sie eine Email unter Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten
oder rufen Sie an: 0175.1767399

Kommentare sind geschlossen.